GENUSS LEICHT GEMACHT

Herzlich willkommen
bei der Bäckerei und Konditorei Gabelsberger aus Abensberg.

Seit vier Generationen führt die Familie Gabelsberger diesen traditionsbewussten Betrieb – mittlerweile nun schon seit über 100 Jahren. Bei uns schmeckt, sieht und fühlt man, dass die tägliche Arbeit kein Beruf, sondern Berufung ist. Und jetzt herein in die gute (Back-)Stube.

UNSERE
PHILOSOPHIE

Nur Gabelsberger, keine Kompromisse!

Wir sind das Handwerk: damit meinen wir uns, die kleine Schar an Bäckern in Deutschland, die noch so arbeiten wie wir es tun. Bei uns gibt es keine Fertigbackmischungen, nein, wir arbeiten nur mit den besten Rohstoffen. So nutzen wir zum Beispiel verschiedene selbst gezüchtete Natursauerteige. Besonders sind auch unsere Rezepte. Die stammen teilweise aus alter Überlieferung und werden seit Generationen weitergegeben. Natürlich schwelgen wir aber nicht nur in Erinnerungen, sondern entwickeln auch stetig neue Rezepte. Und das Wichtigste: Genau, viel Handarbeit.

 

Um Spitzenprodukte zu kreieren, braucht es viel Zeit, Liebe zur Arbeit und noch mehr Wissen – das wird bei uns seit Generationen weitergegeben.

 

Wir sind ein Team aus 50 Frauen und Männern, vom Lehrling, Gesellen/in, Verkäufer/in, Meister/in bis hin zum Familienoberhaupt. Diese Arbeitsplätze wollen wir erhalten, aber auch neue schaffen und uns nicht von der rasant wachsenden Backwarenindustrie unter Druck setzten lassen. Dies gelingt nur, wenn man seine wahre Berufung erkennt und mit viel Liebe und Engagement in die Tat umsetzt. Ohne Kompromisse!

UNSER
ANSPRUCH

Was bedeutet für uns Qualität?

Arbeiten auf höchstem Niveau – und das in allen Bereichen unseres Familienunternehmens.

 

Wo beginnt für uns Qualität?

Schon beim Einkauf. Wir setzen auf hochwertige Rohstoffe, die wir dann durch handwerkliche Hingabe veredeln. Erst dann sind sie bereit für unsere Produktion.

 

Worauf legen wir bei Rohstoffen wert?

Wir kaufen unsere Früchte wenn sie Saison haben. Wir putzen Erdbeeren, entsteinen Zwetschgen, schälen Äpfel, reiben und rösten ganze Mandeln und Nüsse selbst. Wir nehmen auch gerne Lagerkosten für unser zum idealen Zeitpunkt der Reife eingefrorenes oder eingekochtes Obst in Kauf. Denn wir wollen Ihnen das ganze Jahr hindurch Qualität bieten – ohne Kompromisse.

 

Warum wir das tun?

Eine Erdbeersahnetorte soll im Oktober schließlich denselben fruchtig süßen Geschmack haben wie im Juni – ganz ohne Chemie.

 

Was tun wir noch, um Qualität zu sichern?

Wir stellen zum Beispiel Sauerteige, Vollkornsauerteige, Quell-, Brüh-, und Kochstücke für unsere Brote allesamt selbst her. Und wenn es nötig ist, mahlen wir sogar Getreide frisch, nur um Ihnen beste Qualität zu bieten – denn Kundenzufriedenheit liegt uns am Herzen.

 

Liegt Qualität nur an den Rohstoffen?

Nein, auch unsere Maschinen bürgen für Qualität. Wir nutzen derzeit über fünf verschiedene Backofensysteme. Denn wir sind der Meinung, dass ein Ofentyp nicht die Lösung aller Probleme ist.

 

Welche Unterschiede gibt es?

Unser Brot wird auf Steinplatten gebacken. Das garantiert unsere typische aromatische Kruste, die das Brot versiegelt und es dadurch saftig hält. Dass unsere Brezen auch außerhalb von Abensberg bekannt sind, verdanken wir den im Landkreis ansässigen Hähnchenbratereien. Denn ein Großteil von ihnen vertraut auf unsere Qualitätsbrezen. Diese werden auf einem Thermoölofen gebacken. Dabei wird Öl, das sich in Edelstahlplatten befindet auf bis zu 300°C erhitzt. Auf diesen heißen Platten bekommen unsere Brezen nicht nur die unverkennbare Rösche, sondern bleiben durch dieses spezielle Backverfahren auch länger frisch.

 

Was ist mit Plätzchen und Kuchen?

Auch für dieses Segment sind wir speziell eingerichtet. Unsere Konditoren nutzen einen Elektroofen, der ein weit weniger aggressives Backverhalten aufweist und somit ideal zum backen von Kuchen und Plätzchen ist.

UNSERE
VERANTWORTUNG

Wir wollen Qualität bieten

Das schließt auch ein, dass wir nicht verschwenderisch mit Rohstoffen und Produkten umgehen. Wir haben unser Handwerk von Menschen einer Generation erlernt, die das Wort „Hunger“ noch in seinem ursprünglichen Gedanken am eigenen Leib erleben mussten. Diese Menschen haben wohl, wie keine nach ihnen, unser täglich Brot zu schätzen gewusst. Brot war nicht nur Nahrungsmittel, es sicherte das Überleben. Deshalb sind wir uns auch heute noch bewusst, wie wertvoll unser Lebensmittel „Brot“ ist und behandeln es auch noch mit dem nötigen Respekt! Bei uns landet kein „altes Brot“ in Müllcontainern oder wird gar verbrannt, wie es die Backwarenindustrie teilweise praktiziert, nur um ihre unter Preisdruck erzeugte Überproduktion kostengünstig zu entsorgen.

 

Was machen wir anders?

Zum einen produzieren wir in der Bäckerei Gabelsberger nicht über unseren Bedarf. So kann es zwar vorkommen, dass einige Produkte untertags ausverkauft sind, doch das nehmen unsere Kunden der Frische wegen gerne in Kauf. Denn was abends ausverkauft ist, liegt am kommenden Morgen wieder frisch gebacken im Laden. Zudem bietet unser vielfältiges Sortiment meist einen gleichwertigen Ersatz.

 

Zum anderen leben wir von unserer Kundennähe und pflegen nach wie vor eine hervorragende Beziehung zu unseren Kunden. So finden sich an all unseren Standorten private Tierzüchter, die ihre Hühner, Hasen, Schweine oder Pferde statt mit Mastfutter lieber mit unserem altem Brot füttern. Diese verantwortungsbewussten Menschen sind gerne bereit, für das Wohl ihrer Tiere dieses Brot zu einem Sonderpreis zu erwerben.

 

UNSER
UMWELTBEWUSSTSEIN

Wir leben in Zeiten der Energiewende

Erneuerbare Energien drücken in den Vordergrund und wir alle sind angehalten, Energie zu sparen. Deshalb achten wir bereits bei der Herstellung auf die Umwelt. Bei unseren wenigen Maschinen, die für einen Handwerksbäcker unabdingbar sind, achten wir darum auf einen möglichst umweltschonenden Energieverbrauch.

 

Das Backen ist naturgemäß der größte Energiefresser in Handwerksbäckereien. Aber auch hier sind wir verantwortungsbewusst. 2004 wurde uns deshalb von „Lebensmitteltechnik Stenn Kornfeil“ ein Zertifikat für umwelt-bewusstes und energiesparendes Backen verliehen. Darum können wir Stolz behaupten: Die Bäckerei Gabelsberger gehört seit Jahren zu den umweltschonendsten Bäckereien im Freistaat Bayern!

 

Mit dazu beigetragen hat unter anderem auch die Anschaffung eines nicht ganz preisgünstigen ÖkoBlocks. Durch diese ÖkoBlocks erreichen wir eine jährliche Umweltentlastung von mindestens:

 

27,5 t Kohlendioxid (CO²), 16,0 kg Kohlenmonoxid (CO),
45,6 kg Schwefeldioxid (SO²), 20,5 kg Stickstoffoxide (NOx) und
24,4 kg Staub & Ruß

 

Deutschlands
Beste Bäcker 2014

Die Bäckerei Gabelsberger gewinnt den Vorentscheid von Niederbayern/Oberpfalz bei Johann Lafers "Deutschlands bester Bäcker" und wird somit Tagessieger.

Angebotsanfrage

Telefon: 09443 / 91 34 0

Telefax: 09443 / 91 34 15

E-Mail: info@caffe-florian-shop.com

SOZIALES ENGAGEMENT LIEGT UNS AM HERZEN

SOZIALE PROJEKTE SOZIALE PROJEKTE